Menü

 

Archiv

Kaden erhält Professur für Architektur und Holzbau

Österreichs erste Professur für Architektur und Holzbau an der TU Graz ist mit dem Berliner Planer und Holzbauexperten Tom Kaden besetzt. Dem Bau- und Werkstoff Holz kommt international eine immer größere Bedeutung zu. Ökologische Aspekte sind dabei ebenso zentral wie Regionalität, Flexibilität oder die Ästhetik des Baustoffes. Dem Zukunftsbaustoff Holz tragen proHolz Steiermark mit der gesamten Wertschöpfungskette, gemeinsam mit der Landwirtschaft- und Wirtschaftskammer sowie dem...

weiterlesen >

Bildungsstraßenbahn "Wald, Holz & Klimaschutz"

Das ließen sich hunderte begeisterte SchülerInnen sowie zahlreiche Jugendliche und Erwachsene nicht entgehen: Die Bildungsstraßenbahn hielt am 26. September vor dem Grazer Steirerhof. An fünf Stationen konnte man sich rund um das Thema „Wald, Holz und Klimaschutz“ sowie über Schultypen und Berufsbilder der Holzbranche informieren. „Holz ist der Baustoff der Zukunft und ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz. Die gesamte Wertschöpfungskette Holz ist einer der größten Arbeitgeber...

weiterlesen >

Workshops für ElementarpädagogInnen

Liebe Pädagoginnen und Pädagogen! Der Förster schneidet den alten Baum im Wald um. Im ersten Moment sind Tiere und Pflanzen traurig, weil sie einen Freund und Ratgeber verlieren. Aber schlussendlich freuen sich alle mit dem Baum! Denn er verschwindet zwar aus dem Wald, aber nicht von dieser Welt. Und so beginnt die Wertschöpfungskette des Holzes und man staunt, was aus dem Baum alles erzeugt wird und was er hinterlässt! In diesem Seminar zeigen wir bei über 10 Stationen Wald- und...

weiterlesen >

Geniale Holzjobtage 2017

Im vergangenen Jahr haben Jugendliche, im Rahmen der Genialen Holzjobs Tage, Betriebe aus der Forst- und Holzwirtschaft sowie der Papierindustrie in der Steiermark und Kärnten besucht und sich über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten informiert. Auch SchülerInnen der NMS Liezen nutzten die Chance und warfen bei STIA Holzindustrie einen Blick hinter die Kulissen. Zusätzlich durften Sie sich über 300 Euro für die Klassenkasse freuen. proHolz Steiermark unterstützt auch...

weiterlesen >

NMS Strassgang Schulprojekt

Österreichs einzige Neue Mittelschule mit Schwerpunkt Holz und Gestaltung leistet in Graz Pionierarbeit, was praxisorientiertes Lernen betrifft. Eine Erfolgsgeschichte, die sich nach einem Jahr der Gründung fortsetzt. An insgesamt acht Projekttagen wurde den Jugendlichen der 3. Klasse die gesamte Wertschöpfungskette eines Parkettbodens aufgezeigt. Krönender Abschluss: Ende Juni verlegten die SchülerInnen gemeinsam den Boden ihres Klassenzimmers neu. Dem gekauften Parkettboden ist...

weiterlesen >

Gebaute Identität

Wie vielfältig die Möglichkeiten sind, dem Unternehmen durch Corporate Architecture sichtbar Ausdruck zu verleihen, konnten die Gäste des Themenabends der proHolz Akademie an der TU Graz sowohl aus Sicht der ArchitektInnen, als auch aus Sicht der AuftraggeberInnen anhand interessanter und abwechslungsreicher Beispiele erfahren. Architektur kommuniziert Unternehmenskultur Für die Projekte von Poppe*Prehal Architekten, vorgestellt durch Mag. Dr Helmut Poppe, war der Wunsch der...

weiterlesen >

Workshops in Schulen

"Der Workshop hat uns sehr gut gefallen und jetzt wissen wir mehr über Wald und Bäume." "Wir möchten gerne einmal (wieder) in den Wald gehen um alles genauer anzuschauen." "Vor allem das Forschen mit den Becherlupen hat uns sehr gefallen."

weiterlesen >

Holzbau macht Stadt Graz klimafitter

Auf Einladung der Kooperationsplattform Forst-Holz-Papier und proHolz Steiermark kam eine Bürgermeister-Delegation aus Niederösterreich und der Steiermark nach Graz und besichtigten spannende Holzbauten. Sie konnten sich vom emissionsarmen Baustoff Holz überzeugen und Ideen für eigene Bauvorhaben einholen. Holzhauptstadt Graz – Pilgerstätte für zukunftsfähiges Bauen Die Stadt Graz hat in den letzten Jahren ihre Bauten verstärkt mit Holz realisiert. Neben Kindergärten, Schulen und...

weiterlesen >

Sackerlott

Papiertragtaschen liegen voll im Trend. Nicht umsonst setzen immer mehr Handelsketten auf den Verkauf von diesen umweltfreundlichen Tragehilfen. Aber die wenigsten NutzerInnen der Sackerl haben sich schon einmal Gedanken gemacht, wo Papiertragtaschen hergestellt werden und welche faszinierenden High-Tech- und Entwicklungs-Prozesse dahinter stehen. Die Tragtaschen müssen nicht nur reißfest sein und einiges an Gewicht aushalten, sondern sollten sogar den einen oder anderen Regen...

weiterlesen >

Holz - von Anfang an

Mit Wald und Holz will man in das neue Schuljahr starten (v.l.n.r.): Rektorin Prof. Mag. Dr. Elgrid Messner (Pädagogische Hochschule), Mag. Petra Seebacher (proHolz Steiermark), Prof. Dr. Erich Reichel (Pädagogische Hochschule), Dr. Birgit Pudelski (proHolz Steiermark), Rektorin Mag. Kristina Edlinger-Ploder (Fachhochschule Campus 02)

weiterlesen >

Ab in die Zelle

Wie bringt man Kindergarten- und Volksschulkindern den Aufbau einer pflanzlichen Zelle spielerisch näher? Was hat der grüne Chlorophyll-Geist mit dem Klimaschutz zu tun? Wie kann ein Laufspiel zum Treibhauseffekt ablaufen? Und vor allem: Was haben Wald und Holz mit der ganzen Sache zu tun? Das und einiges mehr war der Inhalt der eintägigen didaktischen Schulung der WaldpädagogInnen, die auch im heurigen Jahr im Rahmen der Waldspiele über 3.500 steirische Kinder in den Wald begleiten...

weiterlesen >

Der Garten als gesundes Wohnzimmer

Gartenmöbel und Terrassenbeläge aus heimischem Holz schaffen ein gesunde Wohlfühlatmosphäre und sind gut für das Klima. Die richtige Montage und eine durchdachte Materialwahl sind Grundvoraussetzungen für die Langlebigkeit und dauerhafte Funktion. Die richtige Pflege für Holzmöbel Mit der richtigen Pflege hat man an seinen Gartenmöbeln aus Holz noch lange Freude. Aber welches heimische Holz ist geeignet. Eiche eignet sich gut, da es witterungsbeständig und sehr vielseitig...

weiterlesen >

Holz wächst in den Himmel - Urbane Holzhöhen

Höhere Bauten waren bisher gleichbedeutend mit der Verwendung von Beton und Stahl. Mit neuen Fertigungsmethoden wird Holz zum Baustoff der Zukunft und durchstößt dabei eine Höhengrenze nach der anderen.Das zeigen Pionierbauwerke wie der LCT ONE (LifeCycle Tower ONE) in Dornbirn, der weltweit größte Massivholzbau in Vancouver oder das künftig höchste Holzgebäude der Welt, das HoHo in Wien. Alle drei Projekte wurden im Rahmen der proHolz Akademie an der FH Joanneum den über 80...

weiterlesen >

"Holz ist genial" Werbekampagne

Öffentliche Bewusstseinsbildung zu den positiven Effekten von Waldbewirtschaftung und Holzverwendung: das ist das Ziel der neuen Kommunikationskampagne von proHolz Austria. Die Kampagne ist österreichweit auf Plakaten und in Printanzeigen zu sehen. Blog "Holz ist genial" Ein neuer Blog, erreichbar unter www.holzistgenial.at, ergänzt die Kampagnensujets mit weiterführenden Informationen. Auf den Plakaten und Inseraten werden die Themen der nachhaltigen Waldbewirtschaftung...

weiterlesen >

Empfang Symposium "Holzbau und Architektur"

Die erste Professur für Architektur und Holzbau österreichweit wird dieses Jahr an der TU Graz installiert. Diese Schwerpunktausbildung wird Architektinnen und Architekten dabei unterstützen, den umweltfreundlichen Baustoff weiter zu entwickeln. Eine wichtige Voraussetzung für eine zukunftsweisende Verwendung von Holz und für nachhaltige Gebäude. Beim Empfang im Rahmen des Symposiums "Architektur und Holzbau" wurde dieser wichtige Meilenstein für den Holzbau...

weiterlesen >

Symposium "Holzbau und Architektur"

Der 21.03., der Tag des Waldes, stand dieses Jahr auch ganz im Zeichen von "Architektur und Holzbau". Gemeinsam mit der Technischen Universität Graz lud proHolz Steiermark an diesem Tag zu einem Holzbau-Architektur Symposium ein. Sieben hochkarätige Holzbauexperten aus Österreich und Deutschland referierten über das Thema "Architektur und Holzbau" dessen Umsetzung in der Lehre und gaben Einblicke in die neuesten Entwicklungen und...

weiterlesen >

Waldspaziergang mit Bundespräsidenten

Auf Einladung und Organisation der Plattform Forst-Holz-Papier hat Bundespräsident Alexander van der Bellen den „Tag des Waldes“ (21.3.) zum Anlass genommen, mit einer ausgewählten Gruppe von Vertretern entlang der gesamten Wertschöpfungskette Holz am 20.3. einen „Waldspaziergang“ zu unternehmen. Dabei hatten alle TeilnehmerInnen die Gelegenheit, „Holz-Themen" zu positionieren. In den Gesprächen ging es etwa um die entsprechenden Rahmenbedingungen für die Holzmobilisierung,...

weiterlesen >

Holz hinauf - flach gedacht

Das flache Dach ist ein fixer Bestandteil unserer gebauten Landschaft und immer öfter wird dafür der Baustoff Holz verwendet. Dementsprechend groß war daher auch das Interesse der über 130 Teilnehmer am Themenabend der proHolz Akademie „Holz hinauf – Flach gedacht“ im Haus der Architektur. Den Anfang machte Arch. DI Dietger Wissounig, der am Beispiel des Pflegewohnheims Erika Horn zeigte, was bei der Planung und Ausführung von Holz-Flachdächern beachtet werden muss, damit...

weiterlesen >

Housewarming Viktor Kaplan Schule

Beim „Holz-Housewarming“ wurde dieses Mal die Schulerweiterung der Viktor Kaplan Schule in Andritz besichtigt. Bauherren, Architekten und Holzbauer führten über 100 Teilnehmer durch das Gebäude und erklärten die Details bei Planung und Ausführung. Doch das wichtigste Argument lieferten die Benutzer, sprich Lehrende und Schüler,  selber: "Wir fühlen uns in dieser Holzumgebung einfach viel wohler". "100 : 1" Natürlich gibt es viele Gründe warum...

weiterlesen >

TU-Projekt ‚Cocoon’

Der ‚Cocoon’ ist das Resultat eines Projektstudios des Instituts für Architektur und Medien der TU Graz. Die Studierenden des Studios waren aufgefordert, ein Lusthaus zu entwerfen, laut Duden ein “in einem Park errichtetes pavillonartiges Haus, das dazu dient, sich darin beim Promenieren zu verweilen und sich die Zeit zu vertreiben.” Das besondere an der Entwurfsaufgabe war die Auseinandersetzung mit digitalen Fabrikationsmöglichkeiten in Holz. Weiterentwicklung von...

weiterlesen >

Tätigkeitsbericht: Jahrring 2016

proHolz Steiermark wurde vor 25 Jahren gegründet, um die Forst- und Holzwirtschaft zu stärken und den Holzeinsatz zu erhöhen. Das ist eine lange Zeitspanne, in der sich das Umfeld und die ökonomischen und ökologischen Herausforderungen verändert haben. Das Ziel aber ist das Gleiche geblieben. Im vergangenen „Vierteljahrhundert“ wurden für das Holz erfolgreiche Projekte mit Langzeitwirkung gestartet und durchgeführt. Durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit und auf die Zielgruppen...

weiterlesen >

Exkursion: Kindergärten in Holzbauweise

Holz trägt zum Wohlbefinden bei, ein maßgeblicher Aspekt, der vor allem bei Kindergärten und Kinderkrippen im Mittelpunkt stehen sollte. Daher organisierte proHolz Steiermark eine Exkursion zu solchen Einrichtungen in Holzbauweise, um die Teilnehmer von den funktionalen, ökologischen, wirtschaftlichen und atmosphärischen Qualitäten des natürlichen Baustoffes zu überzeugen. Gestartet wurde die Tour mit einem steirischen Holzbau, der im September 2016...

weiterlesen >

Neue Holzbaubroschüre: Gemeinden bauen mit Holz

Die länderübergreifende Gemeindebroschüre von proHolz Salzburg, Kärnten, Tirol und der Steiermark ist fertiggestellt. Diese präsentiert unterschiedliche und vorbildlich umgesetzte Bauvorhaben in Holzbauweise. Gemeinden können sich so für Ihre zukünftigen Vorhaben inspirieren lassen. Wer mit Holz baut, baut genial. Diesen Leitspruch haben sich viele Gemeinden zu Herzen genommen und Ihre Bauvorhaben mit dem genialen Baustoff Holz errichtet. In der Broschüre werden verschiedene...

weiterlesen >

Architektur trifft Holz

Mit über 160 Teilnehmern war die Aula der TU Graz bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Grund für das große Interesse: drei international renommierte Holzbauexperten sprachen darüber, wie „Holz die Welt verändern“ kann. Nicht allzu oft kommt es vor, dass gleich drei Koryphäen im Holzbau auf einer Bühne stehen. proHolz Steiermark ist, in Kooperation mit dem Institut der Architekturtechnologie (TU Graz), genau das gelungen. Mit DI Hermann Blumer, Arch. DI Reinhard Kropf und DI...

weiterlesen >

Holzbau erleben

In Leoben wurde das bisher größte Studentenwohnheim Österreichs, das „mineroom“ in Holzbauweise und Passivhausstandard fertiggestellt. Die beiden Architektinnen DI Martina Feirer und DI Alexandra Frankel von aap.architekten führten die 60 Teilnehmer durch das Wohnheim und zeigten die architektonischen Feinheiten. Besonders interessant war dabei, wie das Architektenduo es schaffte, das Gebäude in Bezug zur Region, der Universität und zur Natur und deren Ressourcen zu stellen. Unter...

weiterlesen >

Vertragsunterzeichnung Professur für Architektur und Holzbau

Um die Verwendung des Zukunftswerkstoffs Holz weiter voran zu treiben, wird eine Professur  für Architektur und Holzbau an der Fakultät für Architektur der TU Graz geschaffen. „Ich freue mich sehr, dass die Ausbildung der Architekten erweitert wird, denn es ist das Gebot der Stunde den Holzbau zu stärken“, so proHolz Steiermark-Obmann Franz Titschenbacher. Dafür gäbe es genügend Gründe. „Die Vorteile des Baustoffes Holz liegen auf der Hand: die Erreichung der Klimaziele, gesundes...

weiterlesen >

Konstruktiver Holzschutz

Selbst in Zeiten, in denen zahlreiche chemische Mittel zur Verfügung stehen, um Holzbauteile vor Schädlingen und witterungsbedingter Alterung zu schützen, sollte konstruktiver Holzschutz das erste Mittel sein. Welche Möglichkeiten es hier gibt und wie in der Architektur damit umgegangen wird, erfuhren über 70 TeilnehmerInnen an diesem Themenabend. Am Beginn stellte Arch. DI Dietger Wissounig verschiedenste Lösungen für Gebäudehüllen aus Holz vor. Anhand von...

weiterlesen >

Magazinpräsentation und Wirtschaftsfrühstück

Das 52 Seiten starke Werk berichtet über das "Holzland Steiermark" - vom Handwerk mit Holz über den steirischen Wald als Arbeitgeber und Holz als Baustoff für Hightech-Bauten. Das STEIERMARK Magazin wird 13 Magazinen (News, Woman, Profil, Trend,..) der Verlagsgruppe News beigelegt und erreicht mit einer Auflage von 90.000 Stück über 230.000 LeserInnen. Nach einleitenden Worten des Moderators Siegfried Nerath (Initiator des Wirtschaftsfrühstücks) sprach LR Hans Seitinger...

weiterlesen >

Holz im Detail

Gestalterische und konstruktive Holzbaudetails in der Praxis

Die Kunst liegt im Detail - auch im Holzbau. Davon konnten sich über 60 Teilnehmer beim Themenabend "Holz im Detail" an der FH Joanneum überzeugen. Die Lösung eines Details wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Aus gestalterischer Sicht soll sie unter anderem sowohl die Wirkung des Materials als auch die Vermittlung des Entwurfsansatzes unterstützen. Baukonstruktiv müssen gewisse Rahmenbedingungen eingehalten werden und die Herstellung sowohl technisch als auch...

weiterlesen >

Projektpräsentation "Strohboid"

TU-Studenten bauen Holzhaus der Zukunft im Freilichtmuseum

Im Rahmen ihrer Masterarbeit entwarfen die TU-Studenten Max Schade und Fritz Walter den "Strohboid". Dieses Holzhaus in Leichtbauweise braucht 90 Prozent weniger Herstellungsenergie als ein konventionelles Haus und ist gänzlich frei von Kunst- und Farbstoffen. Es ist damit das wohl ökologischste Haus der Gegenwart. Bis Ende Oktober kann der "Strohboid" im Freilichtmuseum Stübing besichtigt werden. Der "Strohboid" besteht aus einer leichten...

weiterlesen >

Geniale Holzjobs Tage 2016

Betriebe JETZT anmelden

Über 1.000 Jugendliche haben im vergangenen Jahr bei den Genialen Holzjobs Tagen Betriebe aus der Forst- und Holzwirtschaft sowie der Papierindustrie in der Steiermark und Kärnten besucht und sich so über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten informiert. proHolz Steiermark unterstützt auch 2016 wieder steirische Betriebe bei der Lehrlingssuche.

weiterlesen >

NMS mit Schwerpunkt Holz&Gestaltung

Startschuss für Österreichs erste "Holz-NMS"

Endlich ist es soweit. Erstmalig in Österreich startet in Graz eine Neue Mittelschule mit dem Schwerpunkt „Holz und Gestaltung“. Ziel dieser Bildungsinitiative ist es, junge Menschen auf zukunftsreiche Berufsfelder vorzubereiten und mit dem klimafreundlichen Bau- und Werkstoff Holz vertraut zu machen. Auch in den anderen Bundesländern zeigt man bereits Interesse daran, dieses steirische Pilotprojekt umzusetzen. Am 15. September 2016 erfolgte im Rahmen eines Festaktes nach zirka...

weiterlesen >

Höchster Massivholzbau

der Steiermark überzeugt

„Urbane Wälder“ aus Holzbauten statt Betondschungel. Auch die Stadt Graz setzt auf den ökologischsten Baustoff Holz. Besonders eindrucksvoll zeigt sich das im Bauprojekt der Reininghausgründe, wo nun der höchste Massivholzbau der Steiermark fertig gestellt ist. Hier sind vier Baukörper entstanden, die bis zum sechsten Stockwerk in Holzmassiv-Bauweise ausgeführt wurden. Die Teilnehmer des Holz-Housewarming durften exklusiv vor der offiziellen Eröffnung das Objekt mit Bauherren und Architekten besichtigen.

weiterlesen >

Holz bildet weiter

Exkursion zu Ausbildungsstätten aus Holz

Holz trägt zum Wohlbefinden bei, ein maßgeblicher Aspekt, der vor allem bei Bildungsbauten im Mittelpunkt stehen sollte. Daher lud proHolz Steiermark ein, gelungene Ausbildungsstätten aus Holz zu besichtigen und sich von den funktionalen, ökologischen, wirtschaftlichen und atmosphärischen Qualitäten des natürlichen Baustoffes zu überzeugen.

weiterlesen >

Student Trophy 2016

Impressionen

Um den ArchitektInnen und BauingenieurInnen von morgen den Traditionswerkstoff Holz nahe zu bringen, wurde von proHolz Steiermark in Kooperation mit den bundesweiten proHolz Organisationen und der Holzbau Austria die Student Trophy – ein österreichweiter Studierendenwettbewerb für Holzbau – ins Leben gerufen.

weiterlesen >

VS Schönau

"Der Workshop hat uns sehr gut gefallen und jetzt wissen wir mehr über Wald und Bäume." "Wir möchten gerne einmal (wieder) in den Wald gehen um alles genauer anzuschauen." "Vor allem das Forschen mit den Becherlupen hat uns sehr gefallen."

weiterlesen >